Top

Etagenwagen

Der Etagenwagen bietet mit seiner Variantenvielfalt ein Höchstmaß an Flexibilität. Mit dem großen Programm an Zubehör und Ausstattungsmerkmalen, lassen sich aus einem Modell viele unterschiedliche Wagen bauen, so dass er auch in Zukunft mit seinen Aufgaben wachsen kann. Die Etagenwagen der Firma fetra lassen sich vielfach verändern, austauschen und ergänzen. Sie bestehen aus einer steifen Profilstahl- und Stahlrohrkonstruktion und werden in blau RAL 5007 pulverbeschichtet. Aus dem Baukastenprinzip lassen sich die unterschiedlichsten Varianten herstellen. Sie können wahlweise zum einfachen Beladen mit offenen Stirnwänden oder aber, damit nichts durchfällt, mit eingeschraubtem Drahtgitter oder mit senkrechten Rohrstreben versehen werden. Schiebegriffe sind zum besseren Verfahren, beidseitig anschraubbar. Auf Wunsch lassen sich die Wagen mit Einlegeböden aus tragfähigen, biegesteifen Sandwichplatten ausrüsten. Die Böden haben eine Oberfläche aus Buchendekor und sorgfältig umklebte Kanten mit PVC-Leisten. Alternativ zu den Böden können die Wagen auch mit Einlegekästen aus Holzwerkstoffplatten, mit einer Oberfläche aus Buchendekor ausgestattet werden. Die Bodenträger lassen sich variabel im Raster von 100 mm einschrauben. Standardmäßig sind die Wagen zum optimalen Handling mit 2 Lenk- und 2 Bockrollen ausgestattet. Die Räder mit TPE-Bereifung sind zum leichtgängigen Verfahren mit Rillenkugellagern bestückt und verfügen zusätzlich über Feststeller an den Lenkrollen.
Ein vielseitig einsetzbares Produkt, sehr verwandelbar und langlebig.

AGB
Zahlung auf Rechnung. Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
Verkauf nur an Gewerbetreibende, Vereine und öffentlich Dienste.
Rosinski GmbH Logo klein