Top
Nützliche Informationen ∨
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

Balancer - Gewichtsausgleicher

Balancer - Gewichtsausgleicher werden eingesetzt um den Bediener von dem Gewicht des Werkzeuges zu entlasten. Dies verbessert nicht nur die Arbeitsabläufe, sondern sorgt auch für einen sicheren und schonenden Arbeitsplatz. Die meist konische Seiltrommel in Verbindung mit einer Spiralfeder kompensiert das Gewicht der angehängten Last und macht sie nahezu schwerelos. Die Zugkraft der Balancer ist damit den ganzen Seilweg konstant. Die Gewichtsausgleicher werden in unterschiedlichen Größen angeboten, die einen kleinen Tragkraftbereich abdecken. Innerhalb dieses Bereiches kann der Balancer über eine Stellschraube fein justiert werden. Die Einstellung ist abgeschlossen, sobald das angehängte Werkzeug schwerelos in jeder Stellung schwebt. Die Balancer gibt es bis zu Tragkräften von 200 kg. Damit realisieren sich deutlich höhe Tragkräfte als mit Federzügen.

Anwendungshinweise

Balancer werden am Kopf an einem ausreichend stabilen Anschlagpunkt montiert. Achten Sie darauf, dass der Anschlagpunkt genügend Tragkraft hat. Zusätzlich wird der Gewichtsausgleicher mit einer Sicherheitskette gesichert. Die Last wird an dem Haken am Seil befestigt. Der Balancer muss den Tragkraftbereich der Last haben. Stellen Sie den Balancer anhand der Stellschraube genau auf die Last ein. Achten Sie darauf, dass der Gewichtsausgleicher möglichst keinen Schrägzug hat. Es können sonst erhebliche Beschädigungen am Seileinlauf, Seil oder Gehäuse auftreten.
Anders als bei Ferzügen bleibt die Last bei Balacern immer an der positionierten Stelle stehen. Federzüge haben einen leichten Zug an der Last, wodurch das Werkzeug nach der Arbeit komfortabel in die Ruheposition geparkt werden kann. Bei Gewichtsausgleichern ruhen die Werkzeuge auf jeder Position.

Funktion der Balancer

Balancer sind mit einer Feder vorgespannt. Anders als bei einem Federzug, wo sich die Zugkraft mit Auszug des Seiles erhöht, bleibt die Zugkraft des Balancers gleich. Der Gewichtsausgleicher hat eine konische Seiltrommel. Damit wird der zunehmende Drehmoment und die damit erhöhte Zugkraft, die durch die Spiralfeder entsteht, ausgeglichen. Die Last wird schwerelos.

AGB
Zahlung auf Rechnung. Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
Verkauf nur an Gewerbetreibende, Vereine und öffentlich Dienste.
Rosinski GmbH Logo klein