Top

Bauwinden

Auf Montagen und Baustellen müssen Werkzeuge und Material oft in hohe Höhen transportiert werden. Ein gutes Hilfsmittel sind hierbei die Bauwinden. Bauwinden werden einsatzbereit geliefert.

Einsatz von Bauwinden

Die Bauwinden sind für den Einsatz auf Baustellen konzipiert. Aus diesem Grunde haben Sie auch meistens Anbindungen für Gerüststangen. So können die Bauseilzüge auf der Baustelle schnell an vorhandene Aufhängepunkte eingehangen werden und in Betrieb genommen werden. Oft werden für die Bauseilzüge auch Schwenkarme (Galgen) angeboten. Auch diese Galgen haben Anbindungen für Gerüststangen. Dadurch werden die Bauwinden zum wichtigen Helfer auch jeder Baustelle.

Richtige Auswahl der Bauseilzüge


Bei der Wahl der Bauseilzüge sind folgende Merkmal Kaufentscheidend:
  • Tragkraft
  • Hub
  • Hubgeschwindigkeit
  • Spannung
Die Tragkraft sollte immer mit genügend Reserve gewählt werden. Seien Sie sich beim Hub (Weg des Hakens) sicher über die Länge. Auch sollten Sie lieber ein Hebezeug mit mehr Reserve kaufen. Vergewissern Sie sich auf der Baustelle, dass Sie die erforderliche Netzspannung vor Ort haben. Bauwinden mit 230 V können in jeder Haushaltssteckdose angeschlossen werden.

AGB
Zahlung auf Rechnung. Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
Verkauf nur an Gewerbetreibende, Vereine und öffentliche Dienste.
Rosinski GmbH Logo klein