Top
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

Trägerklemmen als Anschlagpunkt

Die Trägerklemme wird in der Regel durch einen Spindelmechanismus an einem T-Träger montiert. Somit wird schnell und einfach ein Anschlagpunkt für Hebezeuge geschaffen. Trägerklemmen als Anschlagpunkt unterliegen den Bestimmungen der DGUV Vorschriften 100 - 500. Sie müssen mindestens einmal im Jahr durch eine befähigte Person (Sachkundigen) geprüft werden. Diese Trägerklemmen sind nicht zugelassen als Personensicheung.

Diese Produkte haben den Vorteil, dass sie nicht um den Träger geschlungen werden müssen. Eine oben liegende Leitung oder Kabel wird unter Benutzung von Hezeugen dadurch nicht beschädigt. Sie ist zudem schnell und einfach montiert.


AGB